Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
IHK_Azubi

Kauffrau für Bürokommunikation


Mara berichtet über einen Tag in der Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation bei der IHK zu Dortmund

08:00 Uhr Arbeitsbeginn!
Der Tag beginnt am Zeitterminal, an dem mein Arbeitsbeginn mit Hilfe meiner Mitarbeiterkarte elektronisch erfasst wird. Nun mache ich mich auf den Weg in die Abteilung, in der ich den nächsten Monat arbeiten werde. Zunächst schaue ich mir die Wiedervorlage für heute an, bearbeite die Post und Faxe und gebe sie gegebenenfalls an die entsprechenden Mitarbeiter weiter. Für eine anstehende Veranstaltung schreibe ich ein Einladungsschreiben von einem Stenoband ab. Mit der entsprechenden Exceltabelle erstelle ich einen Serienbrief und sende diesen anschließend zum Druck an unsere Hausdruckerei, in der er sowohl kuvertiert und als auch versendet wird. Zu meinen Aufgaben gehören unter anderem die Annahme von Telefonaten, die Durchsicht von Zeitungen nach wirtschaftlich relevanten und IHK-bezogenen Artikeln, sowie der Erstellung von Dienstreiseanträgen für meine Arbeitskollegen.
13:00 Uhr Mittagspause! Endlich ein wenig Zeit, sich auch mit den anderen Azubis zu unterhalten und eine Kleinigkeit zu essen. Gemeinsam verbringen wir die Mittagspause in unserer Kantine und nutzen die Zeit, um uns über den Vormittag auszutauschen.
13.30 Uhr Ende der Mittagspause, also wieder ab in das Büro! Nun erstelle ich für unsere Veranstaltung eine Zusagenliste in Word und lege einen Ordner an, in dem ich alle Unterlagen sammeln werde. Kaum ist die gerade angelieferte Post durchgesehen und an die Mitarbeiter verteilt, da naht schon die nächste Aufgabe: Die Erstellung einer Statistik in Excel mit graphischer Darstellung.
17:00 Uhr Feierabend!