Boehringer Ingelheim microParts GmbH

Was machen wir?

Die Boehringer Ingelheim microParts GmbH, seit 2004 im Unternehmensverband Boehringer Ingelheim, fertigt am Standort Dortmund den innovativen Tascheninhalator RESPIMAT®. Die Leistungsfähigkeit des Geräts wird durch mikrostrukturierte Pumpen und Düsen erreicht. Mit einer Produktionskapazität von 44 Millionen Inhalationsgeräten im Jahr stellt das Tochterunternehmen exklusiv für Boehringer Ingelheim die Versorgung des Weltmarkts sicher.
Die knapp 700 Mitarbeiter in Dortmund beschäftigen sich hauptsächlich mit der Herstellung des RESPIMAT®, der anschließend im Respimat-Betrieb in Ingelheim befüllt und verpackt wird. Die Hauptarbeitsschritte in der Respimat®-Herstellung in Dortmund sind das Spritzgießen der einzelnen Kunststoffteile, das Ätzen und Vereinzeln der Düsen sowie die Endmontage des Gerätes inklusive der Qualitätskontrolle. Neben der Herstellung von Marktware werden auch Klinikmuster für weitere Entwicklungen aus der RESPIMAT®-Produktfamilie in Dortmund gefertigt.
Seit 1994 wuchs die Mitarbeiterzahl von 40 auf 663 (Durchschnitt 2015, inklusive 24 Auszubildende). Weitere Informationen zur Boehringer Ingelheim microParts GmbH finden Sie unter www.boehringer-ingelheim.de/microparts.
Boehringe_Betrieb

Mitarbeiter:

ca. 700 Mitarbeiter in Dortmund
ca. 15.000 Mitarbeiter bundesweit
Azubis in den deutschen Standorten 672
Azubis in Dortmund 24

Was bilden wir aus?

AusbildungsberufStellen pro Jahr
Kaufmann/-frau für Büromanagement 1
Mechatroniker/-in 2
Maschinen und Anlagenführer/-in 4
Fachkraft für Lagerlogistik 1
Industriemechaniker/-in 2

Was erwarten wir?

„Mit einem guten Haupt- bzw. Realschulabschluss oder Abitur sowie Interesse für Technik und logistische Fragestellungen erfüllen Sie bereits die wichtigsten Voraussetzungen, um eine Ausbildung bei uns zu beginnen. Eines haben jedoch all unsere Ausbildungsberufe gemeinsam, Sie erfordern Interesse am Beruf, Engagement und Spaß an der Arbeit sowie die Lust im Team gemeinsam Probleme zu lösen. Wir freuen uns auf Sie!“

Weitere Informationen für die Nacht der Ausbildung:

Anreise mit dem PKW:
Parkmöglichkeit direkt neben dem Gebäude der Hauptverwaltung Hauert 7.

Anreise mit dem Bus (Linie 445 oder 465):
In unmittelbarer Nähe über die Haltestelle Hauert zu erreichen.

Anreise mit der S-Bahn (S1)
Von der S-Bahn Haltestelle Dortmund-Universität über die Emil-Figge-Straße sind es etwa 15 min. Fußweg.

Ansprechpartner:

Andy Giowanowicz
Human Resources
Hauert 7
44227 Dortmund
Tel.: 0231 9799-99175
Fax.: 0231 9799-99478
Email.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt:

Boehringer Inhelheim microParts GmbH
Hauert 7
44227 Dortmund
Tel.: 0231 9799-99 0
Fax.: 0231 9799-99009
Email.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.boehringer-ingelheim.de/microparts


Größere Kartenansicht