Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Flughafen Dortmund GmbH

Was machen wir?

Der Dortmund Airport bietet Reisenden mit 5 Airlines Verbindungen mit 33 Reiseziele in 17 verschiedenen Ländern.Die Destinationskarte ist reich gespickt mit Städtehighlights, Sonnenoasen, Erholungsorten und Wirtschaftszentren, die in nur wenigen Flugstunden vom drittgrößten Flughafen in NRW aus erreichbar sind. 2 Mio. Passagiere nutzten den Ruhrgebiets-Flughafen im Jahr 2017, der geprägt ist durch kurze Wege und eine gute Erreichbarkeit.

Rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Bereichen des Airports beschäftigt – von der Abfertigung am Boden über die Buchhaltung bis hin zu Marketing und Vertrieb.

Der Flughafen bietet i.d.R. jedes Jahr 4- 5 jungen Menschen die Chance vom Dortmund Airport aus in die berufliche Zukunft zu starten.

Mitarbeiter:

400 Mitarbeiter in Dortmund.
Airport_Betrieb

Was bilden wir aus?

AusbildungsberufStellen pro Jahr
Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr 4
Fachkraft für Lagerlogistik 1

Was erwarten wir?

• gute Sprachkenntnisse in Englisch
• Offenheit und Verständnis gegenüber anderen Kulturen
• Belastbarkeit und Stressresistenz
• Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, gute Umgangsformen
• Flexibilität (Schichtdienst)
• Mindestens 18 Jahre • Führerschein Klasse B

Schulische Voraussetzungen für die einzelnen Berufe:

Fachkraft für Lagerlogistik:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder ein guter Hauptschulabschluss

Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr:
Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife

Weitere Informationen

Ausbildungsdauer Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr
2 1/2 Jahre

Ausbildungsdauer Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
3 Jahre

Ausbildungsverlauf
Die Ausbildung zum/zur Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr erfolgt im dualen System. Der theoretische Unterricht erfolgt durch Blockunterricht an der Berufsschule– die praktischen Kenntnisse werden im Unternehmen vermittelt.

Interessenten für den Ausbildungsstart im Sommer 2019 sollten regelmäßig auf der Airport-Homepage vorbeischauen. Dort wird informiert, sobald das neue Auswahlverfahren startet. Für 2018 ist das Auswahlverfahren bereits abgeschlossen.

Falls Sie allgemeine Fragen zum Thema Ausbildung zum/zur Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr am Dortmund Airport haben, richten Sie diese bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis: Wir nehmen ausschließlich Bewerbungen in Form einer Bewerbungsmappe entgegen.

Was erwartet euch bei der Nacht der Ausbildung?

Wir werden mit einem Infostand auf dem Gelände der Ausbildungswerkstatt der DSW/DEW vertreten sein. Veranstaltungsort: Manteuffelstraße 80

Ihr könnt dort ganz ungezwungen mit einigen unserer Azubis ins Gespräch kommen und wir beantworten gerne Fragen rund um den Ausbildungsberuf, den Ausbildungsablauf und das Bewerbungsverfahren.

Ansprechpartner:

Airport_Ansprechpartner
Bernd Ossenberg
Flugplatz 21
44319 Dortmund
Tel.: 0231 9213-01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!





Kontakt:

airport

Flugplatz 21
44319 Dortmund
Tel: 0231 9213-01 E-Mail.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Postfach 13 02 61
44312 Dortmund
www.dortmund-airport.de


Größere Kartenansicht